VfL Wolfsburg 

Deal fix! VfL schnappt sich einen Schweizer

Wolfsburg/Basel. Update: Der VfL hat den Wechsel am Mittwochmorgen offiziell bestätigt.

Der VfL Wolfsburg bemüht sich nach dem Abgang von Mittelstürmer Mario Gomez Medienberichten zufolge um eine Verpflichtung des Schweizer Offensivspielers Renato Steffen. Der 26 Jahre alte Profi des FC Basel habe am Dienstag, 9. Januar, das Training verpasst, weil sein Club mit den Wölfen verhandele, berichtete die "Basler Zeitung".

Dem "Kicker" zufolge wollte der VfL den fünfmaligen Schweizer Nationalspieler bereits im Sommer verpflichten, bekam damals aber eine Absage von Basel. Diesmal sei der Club aber gesprächsbereit.

Steffen ist Außenbahnspieler und lief in dieser Saison regelmäßig für den Schweizer Erstligisten auf.