VfL Wolfsburg 

Drei Jahre schon – Junior Malanda bleibt unvergessen

Ein Bild und eine Kerze stehen zum Gedenken an JUnior Malanda in der VW-Arena in Wolfsburg (Archivbild).
Ein Bild und eine Kerze stehen zum Gedenken an JUnior Malanda in der VW-Arena in Wolfsburg (Archivbild).
Foto: dpa

Wolfsburg. Heute vor drei Jahren hat der VfL Wolfsburg einen seiner schwersten Tage erleben müssen. Jungprofi Junior Malanda kam am 10. Januar 2015 bei einem Autounfall auf der A2 ums Leben.

In den Herzen des Vereins und der Fans bleibt der 20-Jährige unvergessen. Das zeigen auch die Postings am Mittwochmorgen: