VfL Wolfsburg 

Die Hesse komme: Wölfe mit mehr Biss?

Maxi Arnold in Aktion. (Archivbild)
Maxi Arnold in Aktion. (Archivbild)
Foto: dpa

Wolfsburg. Jetzt geht's wieder los – auch zu Hause. Die Wölfe empfangen zum ersten Heimspiel im Jahr 2018 am Samstag um 15.30 Uhr Eintracht Frankfurt. Der VfL könnte sich mit einem Erfolg aus der Abstiegsregion absetzen. Bei einer Niederlage droht dagegen der Sturz auf Platz 14.

Biss und Sieg

VfL-Trainer Martin Schmidt hatte bereits vor der Partie seine Mannschaft zu mehr Biss während der 90 Minuten ermuntert und nach zehn Unentschieden aus den vergangenen 14 Begegnungen mehr Siege gefordert. Bis auf John Anthony Brooks, Ignacio Camacho und Jakub Blaszczykowski stehen Schmidt alle Spieler zur Verfügung.

Neuer Container

Wichtig für die Fans: Die unterirdische Verbindung zwischen Schloss und Rondell beziehungsweise Skateranlage musste kurzfristig wegen Hochwassers gesperrt werden. Und: Es gibt jetzt einen Fan-Container vor der Nordkurve!