VfL Wolfsburg 

Bittere Diagnosen für Tisserand und Gerhardt

Wolfsburgs Marcel Tisserand musste auf Schalke verletzt raus.
Wolfsburgs Marcel Tisserand musste auf Schalke verletzt raus.
Foto: Ina Fassbender/dpa

Wolfsburg . Die Wölfe müssen mehrere Wochen auf ihre Profis Marcel Tisserand und Yannick Gerhardt verzichten. Gerhardts Sprunggelenks-Verletzung aus dem Pokalspiel gegen Schalke 04 ist nach Angaben des Vereins vom Montag, 12. februar, ein Teilriss des Syndesmosebandes.

Tisserand zog sich in der Pokalpartie am vergangenen Mittwoch einen Sehnenriss im hinteren Oberschenkel zu.

Am kommenden Samstag hat der VfL Wolfsburg den FC Bayern München zu Gast in der Volkswagen Arena. Am gestrigen Sonntag hatten die Wölfe 1:3 bei Werder Bremen verloren.