VfL Wolfsburg 

Alter Trainer, neuer Arzt: VfL rüstet auf

Er wird der Neue im Trainerstab des VfL: Dr. Stephan Bornhardt.
Er wird der Neue im Trainerstab des VfL: Dr. Stephan Bornhardt.
Foto: Fabien Tronnier

Wolfsburg. Der Trainerstab beim VfL Wolfsburg bleibt zwar gleich - trotzdem gibt es eine personelle Veränderung: Zur neuen Saison wird Dr. Stephan Bornhardt neben Dr. Gunter Wilhelm als Mannschaftsarzt arbeiten. Der 41-Jährige löst damit den langjährigen Teamarzt Dr. Günter Pfeiler ab - er tritt auf eigenen Wunsch hin kürzer, bleibt dem VfL aber in beratender Funktion erhalten.

Bornhardt praktiziert als Orthopäde, Unfallchirurg und Sportmediziner im Klinikum Wolfsburg und arbeitet - ebenso wie Wilhelm - bei den Basketball Löwen Braunschweig. "Durch die jetzt noch engere Zusammenarbeit mit dem Klinikum können wir eine hohe medizinische Kompetenz am Standort Wolfsburg sicherstellen", freut sich Heiko Wehe, Leiter VfL.Med.