VfL Wolfsburg 

Viel los beim VfL: Erst die Fans - dann der Kracher

VfL-Fans schwenken vor dem Spiel Fahnen (Archivbild).
VfL-Fans schwenken vor dem Spiel Fahnen (Archivbild).
Foto: Peter Steffen/dpa

Beim VfL Wolfsburg steht die Generalprobe ins Haus – am morgigen Samstag steigt in der Volkswagen Arena das letzte Testspiel der Saisonvorbereitung. Zu Gast ist der SSC Neapel, Anstoß ist um 19.30 Uhr.

Ein Tag für die Fans

Doch der grün-weiße Tag geht schon viel früher los. Ab 13 Uhr steigt rund ums Stadion das VfL-Fan-und Familienfest. Unter anderem messen sich die VfL-Profis mit Kindern (14.30 Uhr). Auch E-Sportler treten an. Außerdem gibt's Arena-Führungen.

Das Bühnenprogramm:

  • 13.00 Uhr: Beginn mit Livemusik und DJ
  • 15.15 Uhr: Interview mit Pablo Thiam (Sportlicher Leiter VfL-Fußball.Akademie) und Francisco Coppi (Leiter Administration VfL-Fußball.Akademie)
  • 15.50 Uhr: VfL-E-Sportler Timo Siep und Benedikt Saltzer sowie Tischkickerweltmeister Chris Marks im Interview
  • 16.20 Uhr: Interview mit VfL-Leichtathlet Sven Knipphals
  • 16.40 Uhr: Vorstellung der Initiative "Wolfsburger für Wolfsburg"
  • 16.50 Uhr: Vorstellung der VfL-Neuzugänge
  • 17 Uhr: Talk mit Jörg Schmadtke, Marcel Schäfer und Bruno Labbadia

Weiteres Rahmenprogramm:

  • 17 Uhr: Öffnung der Volkswagen Arena
  • 17.45 Uhr: Anstoß des Benefizspiels für die Initiative „Wolfsburger für Wolfsburg“
  • 19.30 Uhr: Anstoß des Testspiels der Wölfe gegen die SSC Neapel