VfL Wolfsburg 

Monatelanges Klaus-Aus: Mittwoch OP in Berlin

Felix Klaus muss operiert werden (Archivbild).
Felix Klaus muss operiert werden (Archivbild).
Foto: Peter Steffen/dpa

Wolfsburg. VfL-Neuzugang Felix Klaus stellt sich aufgrund seiner Bauchmuskelverletzung auf eine mehrmonatige Pause ein. Er wird am Mittwoch in Berlin operiert.

"Ich gebe alles, damit ich schnell wieder auf den Platz zurückkehren kann – und zwar noch in diesem Jahr", sagte der 25 Jahre alte Osnabrücker am Samstag am Rande des VfL-Fanfestes in Wolfsburg.

Klaus war für drei Millionen Euro aus Hannover nach Wolfsburg gewechselt und hatte sich bereits zu Beginn der Vorbereitung verletzt.