VfL Wolfsburg 

Weihnachten im Schuhkarton: VfL-Fans machen mit

Der Fanclub Weekendbrothers und das Fanprojekt Wolfsburg rufen VfL-Fans zur Beteiligung an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ auf.
Der Fanclub Weekendbrothers und das Fanprojekt Wolfsburg rufen VfL-Fans zur Beteiligung an der Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“ auf.
Foto: Stadtverwaltung Wolfsburg

Wolfsburg. Wer ein Herz für den VfL Wolfsburg hat, sollte auch ein großes Herz für bedürftige Kinder zeigen. Das finden die Mitglieder des Fanclubs "Weekendbrothers" und des VfL-Fanprojekts - und rufen zur Teilnahme an der Aktion "Weihnachten im Schuhkarton" auf.

Dabei geht es darum, Kindern mit Hilfe von Spielzeugen, Kuscheltieren, Kleidung, Süßigkeiten, Schulmaterial oder Hygieneartikeln eine Freude zu bereiten. Verpackt in Schuhkartons, werden die Spenden dann zu Weihnachten an Bedürftige verteilt.

Die Abgabe eines Geschenke-Schuhkartons ist noch während der nächsten beiden Heimspiele der Wölfe am 20. Oktober und 3. November möglich.

So geht's

So können VfL-Fans ihren Schuhkarton packen:

  • Schuhkarton dekorieren, etwa mit Geschenkpapier oder Aufklebern. Alternativ geben die "Weekendbrothers" am Container vor der Nordkurve fertige Boxen aus.
  • Schuhkarton mit Geschenk füllen.
  • Falls gewünscht, persönlichen Gruß hinzufügen. Paket mit Gummiband verschließen, nicht zukleben.
  • Altersgruppe und Geschlecht kennzeichnen: Etiketten ausdrucken, handschriftlich beschriften oder am Container ausfüllen.
  • Paket am Heimspieltag am Container vor der Nordkurve (Eingang Nord) abgeben.

Auch Geldspenden willkommen

Außerdem bitten die Organisatoren um Spenden für den veranstaltenden Verein Hoffnung e.V., der mit dem Geld seine Unkosten decken will. Diese können auch vor oder nach dem Spiel an den Eingängen bei gekennzeichneten Sammlern geleistet werden.

Weitere Infos zur Aktion findet Ihr hier.