VfL Wolfsburg 

VfL Wolfsburg will Erfolgsserie gegen Hoffenheim ausbauen

Mit Anthony Brooks fehlt den Wölfen am Samstag eine wichtige Stütze in der Abwehr.
Mit Anthony Brooks fehlt den Wölfen am Samstag eine wichtige Stütze in der Abwehr.
Foto: imago/Nordphoto

Wolfsburg. Nach den beiden Siegen gegen RB Leipzig und Eintracht Frankfurt will der VfL Wolfsburg in der Fußball-Bundesliga jetzt das nächste Spitzenteam schlagen.

Gegner am Samstag um 15.30 Uhr in der Volkswagen Arena ist der Champions-League-Teilnehmer 1899 Hoffenheim. Bei den „Wölfen“ sind jedoch gleich zwei Spieler gesperrt.

Die beiden Verteidiger William und John Anthony Brooks sahen in der vergangenen Woche jeweils ihre fünfte Gelbe Karte. (dpa)