VfL Wolfsburg 

VfL Wolfsburg: Wölfe erfolgreich gegen schwache Schwaben aus Stuttgart

VfL Wolfsburg hat gegen VfB Stuttgart gewonnen.
VfL Wolfsburg hat gegen VfB Stuttgart gewonnen.
Foto: dpa

Wolfsburg. Im Kampf um die internationalen Plätze schob sich der VfL Wolfsburg durch einen 2:0 (2:0)-Erfolg gegen den immer tiefer in den Keller rutschenden VfB Stuttgart in die Europa-League-Ränge vor.

Wolfsburg sorgte gegen Stuttgart schon vor der Pause für klare Verhältnisse. Joshua Guilavogui (24.) und Wout Weghorst (44.) stellten den dritten Erfolg der „Wölfe“ im fünften Spiel nacheinander ohne Niederlage sicher. Die Schwaben rutschten auf den Relegationsplatz ab.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Feuer im Altenheim: Bewohnerin entdeckt Flammen selbst

Ex-Wolfsburger Gentner steht in der Startelf

• Top-News des Tages:

Am Jahrestag der tödlichen Gruppenvergewaltigung in Indien: Dreijährige vergewaltigt – sie kämpft um ihr Leben

Nach Klage-Welle zu Diesel-Fahrverboten: Das will die Deutsche Umwelthilfe jetzt durchsetzen

-------------------------------------

Herbstmeister Borussia Dortmund hat in der Fußball-Bundesliga vor dem Gipfeltreffen mit Verfolger Borussia Mönchengladbach unerwartet seine erste Saisonniederlage hinnehmen müssen.

Der Spitzenreiter verlor ausgerechnet beim abstiegsgefährdeten Aufsteiger Fortuna Düsseldorf nach zuvor sechs Siegen nacheinander 1:2 (0:1). Gladbach nutzte die Gunst der Stunde und verkürzte den Rückstand auf die Westfalen vor dem Spitzenspiel bei den Schwarz-Gelben am Freitag durch ein 2:0 (0:0) gegen Abstiegskandidat 1. FC Nürnberg auf sechs Zähler. (dpa)