VfL Wolfsburg 

Camacho fliegt nicht: Wölfe starten ohne ihn ins Trainingslager

VfL-Mittelfeldspieler Ignacio Camacho. (Archivbild)
VfL-Mittelfeldspieler Ignacio Camacho. (Archivbild)
Foto: Swen Pförtner/dpa

Wolfsburg. Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss auch im Trainingslager in Portugal auf seinen Mittelfeldspieler Ignacio Camacho verzichten. Der 28-Jährige wurde im Herbst am Sprunggelenk operiert und wird vorerst eine Reha in seiner Heimat Spanien fortsetzen.

Der VfL bestätigte am Mittwoch einen entsprechenden Bericht des Internetportals "Sportbuzzer".

--------------------

Mehr Themen:

Bleibt Labbadia länger in Wolfsburg? Das ist seine Meinung

Mutiert der VfL-Coach zum BVB-Fan?

Wölfe beim Schlusslicht: "Wäre gut, wenn wir gewinnen"

--------------------

Zehn Tage Trainingslager

Die Wolfsburger fliegen am Donnerstag für zehn Tage ins portugiesische Almancil. Wie viele Spieler an diesem Trainingslager teilnehmen werden, entscheidet sich erst kurzfristig, weil der VfL seinen Kader in der laufenden Transferperiode verkleinern möchte.

So steht der polnische Nationalspieler Jakub Blaszczykowski kurz vor einem Wechsel zu Wisla Krakau. Auch Paul-Georges Ntep, Jeffrey Bruma, Paul Seguin und Marvin Stefaniak sollen den Verein verlassen. (dpa)