Welt 

Kiffer-Socken für Kinder bei Kik

Bönen. Die Textilkette Kik sorgt gerade für Wirbel in der Netzgemeinde. Grund dafür sind Kindersocken, die der Mode-Discounter anbietet. Die "Pflanze" der gleichnamigen Socken sieht einigen Usern und Kunden doch verdächtig nach Cannabis aus.

Beitrag zur Cannabis-Kultur

"Während die Politik noch überlegt, wie man eine Legalisierung an den Konservativen vorbei auf die Kette kriegt, setzt das Modehaus ein Zeichen und präsentiert Weed-Socken nicht etwa für Erwachsene, sondern gleich für Kinder", kommentiert etwa schleckysilberstein.de.

"Hübsches Muster aus Pflanzen"

Bei Kik heißt es in der Beschreibung der Socken: "Kleine Jungs kommen bei diesen modischen Socken voll auf ihre Kosten. Ein hübsches Muster aus Pflanzen ziert die ansonsten schlicht designten Socken. Aber auch wegen des feinen Baumwollmixes und der geprüften Qualität werden ihre Kinder diese Socken garantiert lieben. Praktischerweise sind diese Allrounder gleich in einem 4er-Pack erhältlich."