Welt 

Ein Tag mehr – Putin verlängert Feuerpause für Aleppo

Russlands Präsident Wladimir Putin
Russlands Präsident Wladimir Putin
Foto: dpa

Moskau/Genf. Russland verlängert die Feuerpause für die umkämpfte syrische Stadt Aleppo um 24 Stunden. Verteidigungsminister Sergej Schoigu sagte am Donnerstag in Moskau, Präsident Wladimir Putin habe die Verlängerung angeordnet. Auch die syrische Regierung sei einverstanden, sagte Schoigu der Agentur Interfax zufolge. Bislang sollte die Waffenruhe nur bis Donnerstag 19 Uhr syrischer Zeit (18 Uhr MESZ) gelten.

Die Ankündigung könnte UN-Helfern Gelegenheit geben, am Freitag erstmals Verwundete aus dem Osten von Aleppo zu bergen. Der UN-Koordinator für Nothilfe in Syrien, Jan Egeland, sagte in Genf, die Vereinten Nationen hofften auf eine weitere Verlängerung bis mindestens Montag.