Welt 

Kampf um Aleppo: Assads Truppen nehmen Altstadt ein

Soldaten der syrischen Armee im zerstörten Aleppo. (Archivbild)
Soldaten der syrischen Armee im zerstörten Aleppo. (Archivbild)
Foto: dpa

Aleppo. Der Widerstand der Rebellen in der heftig umkämpften nordsyrischen Stadt Aleppo bricht immer mehr zusammen. Regierungstruppen hätten die gesamte Altstadt Aleppos unter Kontrolle gebracht, meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte am Mittwoch, 7. Dezember. Die Rebellen waren demnach zu einem Rückzug aus dem Gebiet gezwungen, weil sie Gefahr liefen, eingekesselt zu werden.

Bereits am Dienstag hatten die Armee und ihre Verbündeten das strategisch wichtige Viertel Al-Schaar eingenommen. Seit dem Beginn der Offensive der Regierungstruppen und ihrer Verbündeten im November haben die Rebellen mehr als 70 Prozent ihres bislang kontrollierten Gebiets in Ost-Aleppo verloren.