Welt 

Malmö: Mini-Restaurant für Mäuse eröffnet

Foto: dpa

Malmö. Im schwedischen Malmö hat eine Künstlergruppe ein Mini-Restaurant für Mäuse eröffnet. Am Vorsprung eines Kellerfensters im Stadtteil Möllan können die Nager im "Il Topolino" (Deutsch: "das Mäuschen") speisen – und sich gleich nebenan mit Nüsschen eindecken: Im Feinkostladen "Noix de vie" liegen Mandeln, Pistazien und Pekannüsse auf Präsentiertellern im Schaufenster aus.


Bei der Eröffnungsfeier des Restaurants sei es heiß hergegangen, schreibt die Künstlergruppe "AnonyMouse" auf Instagram. Das Profil mit Bildern des Mäuse-Lokals, das unterhalb eines Kebab-Imbisses liegt, hat fast 60.000 Abonnenten. Das Inventar der winzigen Läden bestehe aus Streichhölzern, Knöpfen und Briefmarken, verrieten die Künstler der "Huffington Post". "Die Idee war, Dinge zu benutzen, die Mäuse selbst hätten sammeln und wiederverwenden können."

Hier eine Slideshow zum Mini-Restaurant:

Mäuse-Restaurant in Malmö
SlideShow ForFun/YouTube