Welt 

Meyer will höhere Mehrwertsteuer auf Fleisch 

Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) auf "Fleischbeschau". (Archivbild)
Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) auf "Fleischbeschau". (Archivbild)
Foto: dpa

Hannover. Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer (Grüne) hat sich für eine höhere Mehrwertsteuer auf Fleischprodukte ausgesprochen. "Fakt bleibt: Fleisch aus industrieller Massentierhaltung ist viel zu billig - insbesondere, wenn man die Folgekosten derartiger Produktion bedenkt", sagte Meyer der Oldenburger "Nordwest-Zeitung" vom Freitag, 6. Januar.

Massiv aus dem Ruder gelaufen

Der jüngste Nitratbericht der Bundesregierung lasse keinen Zweifel daran, "dass da etwas massiv aus dem Ruder gelaufen ist.

Die vorhandenen Milliardenzahlungen der EU sollten dazu genutzt werden, das Engagement der Bauern für mehr Tierschutz in den Ställen entsprechend zu honorieren", sagte der Minister.