Welt 

Goldene Kamera: Wählt die beliebteste Satire-Show 2016

Jan Böhmermann.
Jan Böhmermann.
Foto: Sascha Baumann / ZDF/Sascha Baumann

Goldene Kamera: Verleihung am 4. März.

Satire-Shows: Erstmals kann Publikum entscheiden.

 

Die Sprache, heißt es, ist die Waffe der Pazifisten. Und manche beherrschen sie besonders gut: die TV-Satiriker. Mit Witz und Verstand den Finger in die Wunde zu legen – das ist ihr Metier. Ob Merkels Selfies, Trumps Getöse oder die Kluft zwischen Arm und Reich: 2016 bot mit seinen politischen Brüchen und Unsicherheiten viel Stoff. So übernahmen die klugen Spötter mit ihren messerscharfen Analysen eine Kompassfunktion.

[kein Linktext vorhanden]

Mitmachen und gewinnen

Die Goldene Kamera sucht bei der deutschlandweiten Publikumswahl die beliebteste Satire-Show. 20 herausragende Sendungen, unter anderem die „heute show“ (ZDF), „Nuhr im Ersten“ (Das Erste), „extra 3“ (NDR/Das Erste) und „Neo Magazin Royale“ (ZDF neo/ZDF), stehen bis zum 26. Januar 2017 zur Wahl. Stimmt ab unter vote.goldenekamera.de und gewinnt als Hauptpreis zwei Jahre die Vodafone GigaKombi mit TV für zuhause und unterwegs im Wert von mehr als 2.300 Euro.

Wer der Gewinner der Publikumswahl wird, entscheidet sich bei der Verleihung der Goldenen Kamera am 4. März 2017. Das ZDF überträgt die Show live ab 20.15 Uhr.

Die Goldene Kamera ist eine Marke der Funke-Mediengruppe, zu der auch news38.de gehört.