Welt 

Sarah Joelle Jahnel muss das Dschungelcamp verlassen

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, Moderatoren der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (archivbild)
Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, Moderatoren der RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" (archivbild)
Foto: dpa
  • An Tag acht musste wieder ein Bewohner das Dschungelcamp verlassen.
  • Diesmal traf es Sarah Joelle Jahnel.
  • In der Dschungelprüfung mussten die Männer Ekel-Drinks trinken.

Berlin. Die Zuschauer haben entschieden: Fräulein Menke ist die Erste, die das Camp verlassen muss. Aber sie ist nicht die Letzte. An Tag acht wählten die Zuschauer wieder einen Kandidaten raus. Dieses Mal traf es Sarah Joelle Jahnel.

Doch es war nicht das Einzige, was die Buschbewohner am achten Tag über sich ergehen lassen mussten. Es stand auch eine Dschungelprüfung an, zu der sich die Camper dieses Mal selbst nominieren mussten – und es wurde zu einer reinen Männersache.

Männerrunde in der Dschungelprüfung

Florian Wess, Thomas Häßler, Marc Terenzi, Markus Majowski und Alexander "Honey" Keen rückten zur Prüfung "Ruck Schluck" an. Doch so erfolgreich wie sie gerne gewesen wären, waren sie nicht. Obwohl sie die Aufgaben der Prüfung – sie mussten Ekel-Shots trinken – relativ tapfer erledigten, erspielten sie am Ende nur drei von elf Sternen.