Welt 

Kandidaten nominiert: Das sind die grünen Zugpferde

Julia Verlinden und Jürgen Trittin führen die Landesliste der niedersächsischen Grünen an.
Julia Verlinden und Jürgen Trittin führen die Landesliste der niedersächsischen Grünen an.
Foto: dpa

Hannover. Julia Verlinden, energiepolitische Sprecherin der Bundestagsfraktion, führt die Landesliste der niedersächsischen Grünen bei den Bundestagswahlen am 24. September an. Die 38-Jährige aus Lündeburg setzte sich in der Abstimmung über den Spitzenplatz gegen die Sicherheits- und Rechtsexpertin Katja Keul (47) aus Nienburg durch.

Auf Platz zwei setzten die Delegierten der niedersächsischen Grünen den früheren Bundes-Umweltminister Jürgen Trittin (62). Die Grünen hatten bei der Bundestagswahl vor vier Jahren bundesweit ein Ergebnis von 8,4 Prozent erreicht, in Niedersachsen kamen sie auf 8,8 Prozent.

Unterdessen forderte Landesvorsitzende Meta Janssen-Kucz, dass die Grünen in einer Zeit, "in der Demokratiefeinde die Gesellschaft spalten", wieder Akzente setzen müssten. "Wir müssen uns wieder an die Spitze setzen. Grün zählt, Grün hat Haltung und Grün macht Mut", sagte sie vor 186 Delegierten in Hannover