Welt 

21-Jähriger will in den Knast - und rappt für die Beamten

Er wollte in den Verdener Knast - wurde aber nur zum Ausnüchtern eingelassen (Symbolbild).
Er wollte in den Verdener Knast - wurde aber nur zum Ausnüchtern eingelassen (Symbolbild).
Foto: dpa

Verden. Lasst mich - ins Gefängnis: Das war der Wunsch eines 21 Jahre alten Mannes im Landkreis Verden. Nach Angaben der Polizei erschien der junge Mann am Sonntagmorgen in der Jugendarrestanstalt Verden und bat um seine Inhaftierung.

Da gegen den stark betrunkenen Mann aber kein Haftbefehl vorlag, konnten die überraschten Beamten seinem Wunsch nicht nachkommen. Stattdessen stellten sie ihm einen Raum zum Ausnüchtern zur Verfügung.

Bevor er sich schlafen legte, unterhielt er die Beamten noch mit lautstarken Rapgesängen. Warum der 21-Jährige um seine Inhaftierung bat, ist bislang unklar.