Welt 

Frau vor Kieler Schule getötet - Verdächtiger gefasst

In Kiel ist eine Frau in der nähe einer Schule getötet worden. (Symbolbild)
In Kiel ist eine Frau in der nähe einer Schule getötet worden. (Symbolbild)
Foto: dpa

Kiel. Ein Mann soll am Mittwoch in der Nähe einer Schule in Kiel eine Frau getötet haben. Nicht weit vom Tatort entfernt wurde ein 40 Jahre alter Verdächtiger festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Die Gewalttat ereignete sich in der Nähe einer Gemeinschaftsschule und einer städtischen Kindertagesstätte. Die Frau wurde den Angaben zufolge gegen 9 Uhr stark blutend entdeckt. Sie erlag wenig später ihren Verletzungen.

Beamte sicherten Spuren am Tatort. Die Hintergründe des Geschehens waren zunächst unklar. Die Polizei konnte bislang keine Angaben dazu machen, in welchem Verhältnis der Verdächtige und die Frau zueinander standen. Die Kieler Mordkommission ermittelt.

In der Gemeinschaftsschule lief der Unterricht am Mittwoch planmäßig weiter. Unklar war zunächst, ob Schüler das Geschehen beobachteten. Die Schule selbst teilte auf ihrer Homepage mit, dass weder Schüler noch Mitarbeiter von der Gewalttat betroffen seien.