Welt 

Aldi-Nord ruft Puppen zurück

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Essen. Aldi-Nord ruft ein seit Montag, 20. März, verkauftes Spielzeug zurück.

Es geht um Püppchen der Bezeichnung "Playland Weichpuppe", teilten das Unternehmen und der Lieferant U.Leinss GmbH am Mittwoch mit. Es sei nicht auszuschließen, dass sich Kleinteile lösen, die verschluckt werden könnten, hieß es zur Begründung.

Das Produkt sei schon wieder aus dem Verkauf genommen worden.