Welt 

Totes Baby: Fahndung in drei Sprachen

In diesem Pumpwerk wurde die bereits stark verweste Leiche eines kleinen Mädchens gefunden.
In diesem Pumpwerk wurde die bereits stark verweste Leiche eines kleinen Mädchens gefunden.
Foto: Polizei Celle

Faßberg/Celle. Nach dem Fund eines toten Babys in einem Abwasserschacht fahndet die Polizei Celle mit einer Plakataktion nach der Mutter des Säuglings. Ein Suchaufruf auf Deutsch, Englisch und Arabisch sei am Samstag in Faßberg an öffentlichen Stellen und in Geschäften ausgehängt worden, teilten die Beamten mit. Die Ermittler erhoffen sich Hinweise zu den Todesumständen des kleinen Mädchens.

Am Mittwoch hatten Mitarbeiter des Abwasserverbandes die stark verweste Leiche bei Reinigungsarbeiten an einer Pumpstation in Faßberg entdeckt. Wie und wann das Kind in den Schacht gelang, ist noch unklar. Die Obduktion der Leiche ist laut Polizei noch nicht abgeschlossen.