Welt 

Berlin setzt Zeichen: Brandenburger Tor in britischen Farben

Das Brandenburger Tor im "Union Jack"-Dress (Archivbild).
Das Brandenburger Tor im "Union Jack"-Dress (Archivbild).
Foto: dpa

Berlin. Das Brandenburger Tor soll am Sonntagabend (voraussichtlich 21.30/22.00 Uhr) in den britischen Nationalfarben angestrahlt werden. Berlin wolle damit seine Solidarität mit den Opfern des Terroranschlags in der Partnerstadt London zum Ausdruck bringen, sagte Senatssprecherin Claudia Sünder der Deutschen Presse-Agentur.

Bei einem Terroranschlag waren am Samstagabend in London mindestens sieben Menschen getötet und rund 50 verletzt worden. Bereits im März leuchtete das Brandenburger Tor in den Farben des "Union Jacks". Grund war ein islamistischer Terroranschlag im Londoner Regierungsviertel.