Welt 

Hannover ist links: Linke stecken Kurs ab

Symbolbild
Symbolbild
Foto: dpa

Hannover. Die Linkspartei beginnt am Freitag, 9. Juni. in Hannover einen Bundesparteitag, bei dem sie ihren Kurs für den Bundestags-Wahlkampf festlegen will. In vielen Änderungsanträgen dürfte es auch darum gehen, ob die Linke einen Regierungs- oder einen Oppositionskurs fahren soll.

Bis zum Sonntag wollen die Delegierten das Wahlprogramm beschließen. Nach dem Programmentwurf des Vorstands soll in Deutschland kräftig umverteilt werden.

So soll ein Spitzensteuersatz von 53 Prozent ab einem zu versteuernden Jahreseinkommen von 70.000 Euro erhoben werden. Ab Jahreseinkommen von 260.533 Euro soll eine Reichensteuer mit 60 Prozent greifen, ab einer Million Euro sollen 75 Prozent fällig werden.