Welt 

Kipping schwört Linke auf Regierungskurs ein 

Linke-Chefin Katja Kipping.
Linke-Chefin Katja Kipping.
Foto: dpa

Hannover. Linke-Chefin Katja Kipping hat ihre Partei auf einen Regierungskurs eingeschworen. Auf dem Linken-Parteitag sagte Kipping am Freitag, 9. Juni, in Hannover, "dass wir uns nicht auf die Oppositionsrolle beschränken sollten". Einen "alten, klassischen Regierungswahlkampf" wolle die Linke nicht führen.

Aber: "Machen wir uns nicht kleiner, als wir sind." Bei den Linken stünden die Interessen der Ärmeren und der Mittelschicht im Mittelpunkt. "Wir sind die Gerechtigkeitspartei."

Eine "Gerechtigkeitswende" sei aber nur vorstellbar mit der Abschaffung der Sanktionen für Hartz-IV-Empfänger. Bis Sonntag will die Linke ihr Wahlprogramm festlegen.