Welt 

Es wird Zeit: Viele Ausbildungsstarter noch auf der Suche

Am beliebtesten seien die Einzelhandelsberufe, gefolgt von den Metall- und Elektroberufen. (Archivbild)
Am beliebtesten seien die Einzelhandelsberufe, gefolgt von den Metall- und Elektroberufen. (Archivbild)
Foto: dpa

Hannover. Wenn am 1. August das neue Ausbildungsjahr beginnt, startet ein neuer Lebensabschnitt für Tausende von Jugendlichen. "Wir erwarten in diesem Jahr wie in den Vorjahren rund 30.000 Ausbildungsstarter nach den Ferien", sagte Volker Linde von der IHK Niedersachsen in Hannover.

Mit Stand Juni waren nach Zahlen der Agentur für Arbeit in Niedersachsen knapp 54.700 Bewerber gemeldet, 22.300 waren noch auf der Suche. Von den etwa 51.500 gemeldeten Ausbildungsplätzen in Niedersachsen waren noch 23.100 frei.

Branchen, in denen es die Betriebe besonders schwer haben, ausreichend Auszubildende zu finden, sind Gastronomie, Reinigung, Klempnerei, der Verkauf von Lebensmitteln oder die Hotellerie, sagte Sonja Kazma, Sprecherin der Agentur für Arbeit in Niedersachsen.