Welt 

Von Straßenbahn erfasst: Radfahrer weiter in Lebensgefahr

Der verletzte Radfahrer befindet sich aktuell in einer Klinik und kämpft um sein Leben. (Symbolbild)
Der verletzte Radfahrer befindet sich aktuell in einer Klinik und kämpft um sein Leben. (Symbolbild)
Foto: dpa

Hannover.  Der in Hannover von einer Stadtbahn erfasste Radfahrer schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Das sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Der 43-Jährige war am Donnerstagabend im Stadtteil Stöcken vor eine Bahn der Linie 4 gefahren, dann unter den Zugwagen gekommen und wurde mitgeschleift.

Feuerwehrleute befreiten den Radfahrer. Er wurde danach in eine Klinik gebracht. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock, Fahrgäste wurden nicht verletzt. Auf einen Zeugenaufruf hatte sich nach Angaben der Polizei zunächst niemand gemeldet.