Welt 

Ziel Hannover: Tausende Radfahrer unterwegs

Bereits seit Freitag sind Hunderte Radfahrer bei einer Art Sternfahrt nach Hannover unterwegs (Archivbild).
Bereits seit Freitag sind Hunderte Radfahrer bei einer Art Sternfahrt nach Hannover unterwegs (Archivbild).
Foto: dpa

Hannover. Radsportfans aus ganz Deutschland kommen ab dem heutigen Sonntag in Hannover beim Bundes-Radsport-Treffen 2017 zusammen. Vom 23. bis 29. Juli bieten die Veranstalter den Radsportlern an sechs Tagen verschiedene Touren an - von Sternfahrten über Radwanderungen bis hin zu Mitternachtstouren.

Die Sportler feiern auch die Erfindung des Fahrrades vor 200 Jahren. Die Organisatoren erwarten 4.000 Besucher. Schon am Freitag hätten sich einzelne Gruppen etwa aus Hamburg, Dortmund, Kassel und Leipzig mit dem Rad auf den Weg nach Hannover gemacht, sagte der Vorsitzender des Radsportbezirks Hannover Wilfried Holste.

Höhepunkt des diesjährigen Radsportreffens ist der Radmarathon über eine Strecke von 212 Kilometern. Er führt von Hannover über Dreister und Weser nach Bad Pyrmont. "Es ist keine leichte Fahrt, aber eine schöne und abwechslungsreiche Strecke", sagte Wilfried Holste.

Das Treffen findet jedes Jahr statt und wechselt jeweils den Ort. Im kommenden Jahr ist der Radsportbezirk Main-Spessart-Rhön Gastgeber.