Welt 

Grünes Licht: Piel auf der Pole Position

Die Spitzenkandidatin und Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anja Piel.
Die Spitzenkandidatin und Fraktionsvorsitzende der Grünen, Anja Piel.
Foto: dpa

Göttingen. Landtagsfraktionschefin Anja Piel wird Niedersachsens Grüne als Spitzenkandidatin in die Landtagswahl führen. Auf einem Parteitag in Göttingen wählten die Delegierten Piel am Freitag mit 162 von 172 Stimmen auf Platz eins. Die 51-Jährige appellierte an ihre Partei, nach dem Wechsel der Abgeordneten Elke Twesten zur CDU einen Schlussstrich zu ziehen.

"Für grüne Werte kämpfen"

"Die Zeit zum Jammern ist vorbei. Es ist Zeit, den Rücken gerade zu machen und für grüne Werte zu kämpfen." Twestens Wechsel hatte das rot-grüne Regierungsbündnis von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) um seine Ein-Stimmen-Mehrheit gebracht.

Nun soll am 15. Oktober ein neuer Landtag gewählt werden. Die gelernte Industriekauffrau Piel hatte die Grünen-Landesliste bereits bei der Wahl 2013 angeführt.