Welt 

Frauenleiche gefunden: Polizei vermutet Verbrechen

Polizisten untersuchen in Eilsleben während eines SEK-Einsatzes eine Wohnung.
Polizisten untersuchen in Eilsleben während eines SEK-Einsatzes eine Wohnung.
Foto: dpa
  • 37-Jährige kommt nicht zur Arbeit.
  • Polizei findet sie tot in Wohnung.
  • Ermittler glauben an Tötungsdelikt.

In einer Wohnung in Haldensleben im Landkreis Börde ist eine 37-Jährige tot aufgefunden worden. Vermutlich sei sie einem Verbrechen zum Opfer gefallen, teilte die Polizei in Magdeburg am Donnerstag, 7. September, mit.

Die Auffindesituation und die Verletzungen wiesen darauf hin. Am Mittwoch hätten sich Arbeitskollegen der Frau Sorgen gemacht, weil sie nicht erschienen war.

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen wurde in Eilsleben ein Spezialeinsatzkommando eingesetzt. Laut einem Polizeisprecher wurde aber niemand festgenommen.

Weitere Details nannte die Polizei zunächst nicht.