Welt 

15,36 Millionen: Niedersächsin knackt Eurojackpot

Ein Eurojackpot-Lotterieschein.
Ein Eurojackpot-Lotterieschein.
Foto: dpa

Rothenburg/Wümme. Dieser Jubelschrei könnte bis in die Region38 zu hören gewesen sein... Eine Frau aus Rothenburg (Wümme) hat den Eurojackpot geknackt.

Wie Lotto Niedersachsen am Montag, 18. September, schreibt, ist die Gewinnerin jetzt um 15,36 Millionen Euro reicher. Demnach spielt die Frau die Lotterie Eurojackpot als Dauerspiel, welches sich Monat für Monat automatisch verlängert.

Den Jackpot teilt sie sich mit einem Mitspieler aus Baden-Württemberg – er hat die gleiche Summe abgeräumt.