Welt 

"Politbarometer": CDU und SPD weiter gleich auf

Die Spitzenkandidaten von CDU und SPD bei der Landtagswahl am 15. Oktober: Bernd Althusmann (CDU, l.) und Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).
Die Spitzenkandidaten von CDU und SPD bei der Landtagswahl am 15. Oktober: Bernd Althusmann (CDU, l.) und Ministerpräsident Stephan Weil (SPD).
Foto: dpa

Hannover. Gut eine Woche vor der Landtagswahl in Niedersachsen liegen die regierende SPD und die oppositionelle CDU nach einer Umfrage Kopf an Kopf. Beide kommen im ZDF-"Politbarometer" vom Freitag auf 33 Prozent. Die FDP könnte derzeit mit 10 Prozent drittstärkste Kraft werden, die Grünen liegen in der Sonntagsfrage bei 9 Prozent, die AfD kommt auf 7.

Die Linke muss mit zurzeit 5 Prozent um den Einzug in den Landtag zittern. Die rot-grüne Regierungskoalition von Ministerpräsident Stephan Weil hat demnach keine Mehrheit. Reichen würde es für eine große Koalition aus CDU und SPD, für ein Jamaika-Bündnis aus CDU, Grünen und FDP sowie für eine Ampel aus SPD, Grünen und FDP.