Welt 

Jamaika oder Ampel: Was wird aus dem Landtag?

Der Plenarsaal des niedersächsischen Landtags.
Der Plenarsaal des niedersächsischen Landtags.
Foto: dpa

Hannover. Der Parteirat der niedersächsischen Grünen berät am Montag um 17.00 Uhr über die Konsequenzen aus der aktuellen Lage nach der Wahl. Die Grünen werden voraussichtlich nicht mehr an der nächsten Landesregierung beteiligt sein.

Eine Ampel-Koalition mit SPD und FDP lehnen die Liberalen kategorisch ab, ein Jamaika-Bündnis mit CDU und FDP stößt wiederum bei den Grünen auf große Vorbehalte.

Dem Parteirat der Grünen in Niedersachsen gehören nach Angaben einer Parteisprecherin 21 Mitglieder an - die beiden Landesvorsitzenden Meta Janssen-Kucz und Stefan Körner, die vier Minister Stefan Wenzel, Christian Meyer, Antje Niewisch-Lennartz und Gabriele Heinen-Kljajić sowie 15 weitere Mitglieder, die von der Landesdelegiertenkonferenz gewählt wurden.