Welt 

Neues Nadelöhr: Auf der A2 wird's eng

Archivbild
Archivbild
Foto: dpa
  • Neue Baustelle direkt hinter Landesgrenze.
  • Staus auf A2 Richtung Berlin erwartet.

Ingersleben. Autofahrer müssen auf der A2 östlich von Helmstedt mit Staus und Einschränkungen rechnen. Von Montagnachmittag, 23. Oktober, an sollte direkt hinter der Landesgrenze zu Sachsen-Anhalt - an der Abfahrt Alleringersleben - gebaut werden, teilte das Verkehrsministerium mit. Es handele sich um planmäßige Sanierungen.

Dafür solle rund um die Uhr gearbeitet werden, um die Strecke am Mittwochmorgen pünktlich zum Berufsverkehr wieder freigeben zu können, hieß es. In den eineinhalb Tagen dazwischen stünden tagsüber nur zwei und nachts nur eine Spur für den Verkehr in Richtung Berlin zur Verfügung.

Zudem werde in diese Fahrtrichtung die Auffahrt Alleringersleben gesperrt. Entsprechende Umleitungen zur nächsten offenen Auffahrt seien ausgeschildert.