Welt 

Zwei gegen einen: Junge Männer treten Busfahrer

In Magdeburg haben zwei junge Männer einen Busfahrer mit Tritten im Gesicht verletzt (Symbolbild).
In Magdeburg haben zwei junge Männer einen Busfahrer mit Tritten im Gesicht verletzt (Symbolbild).
Foto: dpa

Magdeburg. Zwei Männer haben einen Busfahrer in Magdeburg angegriffen und verletzt. Die 26 und 27 Jahre alten Angreifer traten am Sonntag gegen 1 Uhr an einer Haltestelle auf den Fahrer ein, wie die Polizei mitteilte.

Der 49 Jahre alte Fahrer erlitt dabei Verletzungen im Gesicht. Die Angreifer, deren Motiv bislang unklar ist, flohen nach der Attacke. Kurze Zeit später fassten Polizisten jedoch die Verdächtigen. Gegen sie wird wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Ob Alkohol eine Rolle bei dem Vorfall gespielt hat, teilte die Polizei nicht mit.