Welt 

Schwerer Unfall bei Calvörde: Vier Verletzte

Calvörde/Flechtingen. Vier Verletzte hat ein schwerer Unfall am Sonntag zwischen Calvörde und Flechtingen (Landkreis Börde) gefordert. Wie die Polizei am Abend berichtrete, war eine 52-jährige Autofahrerin mit ihrem Wagen von der glatten Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.

Während die Frau mit leichten Verletzungen davonkam, wurden drei weitere Insassen im Alter zwischen 54 und 66 Jahren schwer verletzt. Sie wurden in verschiedene Krankenhäuser gebracht.

Moderne Fahrzeugtechnik bewahrte nach Polizeiangaben die Unfallopfer möglicherweise vor Schlimmerem: Ein im Auto installiertes automatisches Notrufsystem habe nach dem Crash wichtige Daten zu dem Unfall übermittelt, so dass die Rettungskräfte schnell und zielgenau zum Ort des Geschehens fanden.