Welt 

"Mhhh Pizza und Burger" - denkt sich jeder Vierte

Fastfood ist zwar beliebt, kann selbstgekochtes aber nicht ablösen.
Fastfood ist zwar beliebt, kann selbstgekochtes aber nicht ablösen.
Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Berlin. Schnell mal ein belegtes Brötchen auf die Hand, einen Burger oder eine Pizza - das kennt wohl jeder. Solche Snacks sind bei vielen Bundesbürgern besonders beliebt.

Laut dem Ernährungsreport 2018 holen sich mindestens 23 Prozent der Deutschen einmal die Wochen etwas auf die schnelle Hand. 20 Prozent gehen ein- oder mehrmals wöchentlich essen und rund ein Drittel der Bundesbürger essen regelmäßig Fleisch oder Wurst.

Kochen liegt im Trend

Das tägliche Kochen zu Hause am Herd, bleibt für 43 Prozent aber wichtig und immerhin 38 Prozent kochen zwei bis dreimal in der Woche selbst. Nur sehr wenige Männer und Frauen kochen überhaupt nicht.

Grundsätzlich ist das Essverhalten in den vergangenen drei Jahren überwiegend konstant geblieben, so Bundesernährungsminister Christian Schmidt, trotzdem ist Übergewicht besonders bei Kindern ein ernst zu nehmendes Problem.

Welt 

Schweighöfer-Serie ist die erfolgreichste Amazon-Reihe 2017

Matthias Schweighöfer in einer Szene von "You Are Wanted"
Matthias Schweighöfer in einer Szene von "You Are Wanted"
Foto: Stephan Rabold / Pantaleon Films / Warner / . Stephan Rabold / Pantaleon Films / Warner
Matthias Schweighöfer steht an der Spitze der Amazon-Jahrescharts 2017. Seine Serie ist die erfolgreichste beim Dienst Prime Video.
Mehr lesen