Welt 

Schätze oder Unterhosen: Fundsachen-Auktion in Hannover

Koffer samt Inhalt suchen neue Besitzer: Was sich in den Koffern befindet, weiß niemand so recht. Die Koffer werden zusammen mit anderen Fundsachen im Flughafen Hannover versteigert.
Koffer samt Inhalt suchen neue Besitzer: Was sich in den Koffern befindet, weiß niemand so recht. Die Koffer werden zusammen mit anderen Fundsachen im Flughafen Hannover versteigert.
Foto: Flughafen Hannover

Hannover. Wer Lust auf einen Koffer voller Überraschungen hat, der muss sich auf den Weg nach Hannover machen. Dort werden am Samstag, 14. April, im Terminal C des Flughafens Fundsachen versteigert. Um 10 Uhr geht's los.

Teilweise noch zu

Dabei gibt es neben Smartphones oder Kameras auch kuriose Dinge, wie Kettensägen zu ersteigern, wie der Flughafen Hannover mitteilt. Das Besondere: Unter den Dingen, die vergessen oder nicht abgeholt worden sind, befinden sich verschlossene Koffer, deren Besitzer nicht ermittelt werden konnten.

Für den guten Zweck

Die Einnahmen aus der Auktion werden einem wohltätigen Zweck gespendet, in diesem Jahr der BRH Rettungshundestaffel Weserbergland e.V.. Interessenten können die Fundsachen und Koffer ab 8 Uhr morgens besichtigen und Bieterkarten bekommen, um zehn Uhr geht dann die Versteigerung los.