Welt 

Super-Spürnase: DRK-Hund entdeckt vermisste 96-Jährige

Archivbild
Archivbild
Foto: Uwe Zucchi/dpa

Celle. Ein Rettungshund des Deutschen Roten Kreuzes hat eine demente 96-Jährige gefunden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, wurde die Seniorin seit Montagabend von Angestellten eines Pflegeheims in Celle-Bostel vermisst. Eine Pflegerin hatte die fast blinde und orientierungslose Dame zuletzt am Abend gegen 21 Uhr gesehen.

Nach erfolgloser Suche im ganzen Pflegeheim schien sicher, dass die Frau mit ihrem Rollator zu Fuß verschwunden sein musste. Die Mitarbeiter alamierten die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen und einem Hubschrauber samt Wärmebildkamera die Gegend nach der Seniorin absuchten - vergeblich.

"Guter Riecher"

Zur Unterstützung wurden auch noch zwei Personenspürhunde des Deutschen Roten Kreuzes aus Uelzen angefordert. Einer der Hunde bewies dann um 6.50 Uhr seinen "guten Riecher". Da Tier entdeckte die Frau außerhalb von Bostel. Sie lag abseits des Weges im Feld und war vom Weg aus nicht zu sehen.

Ohne den Einsatz des Hundes wäre die Frau wohl nicht so schnell gefunden worden. Die Gerettete sei zum Glück noch ansprechbar und wurde sofort ins Krankenhaus gebracht.

Welt 

Backstreet Boys kündigen für Donnerstag neue Single an

Darauf haben die Fans der Backstreet Boys lange gewartet: Fünf Jahre nach ihrem letzten Album bringt die Gruppe eine neue Single heraus.
Darauf haben die Fans der Backstreet Boys lange gewartet: Fünf Jahre nach ihrem letzten Album bringt die Gruppe eine neue Single heraus.
Foto: Arthur Mola / dpa
Fünf Jahre war es relativ still um die Backstreet Boys. Nun gaben die fünf Musiker Neuigkeiten bekannt: Es wird eine neue Single geben.
Mehr lesen