Welt 

Bizarres Leipzig: Schwarze Szene feiert

Eve aus Belgien nahm 2015 am Wave-Gotik-Treffen (WGT) in Leipzig teil.
Eve aus Belgien nahm 2015 am Wave-Gotik-Treffen (WGT) in Leipzig teil.
Foto: Jan Woitas/dpa

Leipzig. Mehr als 20.000 Anhänger der "Schwarzen Szene" werden von Freitag bis Pfingstmontag zum 27. Wave-Gotik-Treffen (WGT) in Leipzig erwartet. Die meisten von ihnen erscheinen in aufwendigen, teils bizarren Kostümen, die oft nicht nur Fans der Szene begeistern.

Auf dem Programm stehen rund 200 internationale Künstler und Bands, die stadtweit an 42 Orten auftreten. Nach Angaben der Veranstalter ist es europaweit das größte Treffen dieser Art.

Das Treffen war 1992 mit gerade einmal 2.000 Gleichgesinnten und acht Bands gestartet. Nach anfänglicher Skepsis hat es sich fest in der Szene etabliert.