Welt 

Stuhr: 16-Jähriger ertrinkt in Badesee

Stuhr. Ein 16-Jähriger ist im Steller See (Kreis Diepholz) ertrunken. Er wollte am Sonntagabend mit Freunden zu einer Badeinsel in der Mitte des Sees schwimmen, drehte aber auf halber Strecke um, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Als seine Freunde ihn später am Ufer nicht antrafen, alarmierten sie nach einiger Zeit die Rettungskräfte. Der aus Delmenhorst stammende junge Mann wurde letztlich von Tauchern der Feuerwehr gefunden. Warum er auf dem Rückweg zum Seeufer ertrank, ist noch unklar.

Ungeklärter Todesfall am Salzgittersee

Erst am Sonntag hatte eine Frau auch im Salzgittersee eine männliche Leiche entdeckt. Wie dieser Mann starb, ist derzeit noch unklar.