Welt 

Rückenprobleme nehmen zu: Krankenkasse erklärt warum

Welche Risikofaktoren begünstigen Rückenschmerzen? Die DAK gibt heute Antworten auf die wichtigsten Fragen. (Symbolbild)
Welche Risikofaktoren begünstigen Rückenschmerzen? Die DAK gibt heute Antworten auf die wichtigsten Fragen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Hannover. In Niedersachsen leiden nach Angaben der Krankenkasse DAK fast drei Millionen Menschen unter teils heftigen Rückenschmerzen. Die Zahl der Betroffenen nehme zu, teilte die Versicherung unter Berufung auf ihren Gesundheitsreport 2018 mit.

Besonders betroffen sind demnach Menschen, die im Beruf körperlich stark beansprucht werden, wie zum Beispiel in der Landwirtschaft oder auf dem Bau. Welche Risikofaktoren es sonst noch gibt und warum immer mehr Patienten mit Rückenproblemen Hilfe in Kliniken suchen, will die DAK an diesem Dienstag (11.00 Uhr) in Hannover erläutern.

Zu den Gesprächspartnern zählen Dirk Vennekold, Leiter der DAK-Landesvertretung Niedersachsen, sowie der Orthopäde Christian Sturm von der Medizinischen Hochschule Hannover.