Welt 

Motorrad knallt gegen Ford: Fahrer schwer verletzt

Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Der Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt.
Foto: Polizeirevier Harz

Ballenstedt. Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall schwer verletzt worden. Wie das Polizeirevier Harz am Mittwoch mitteilte, war der 31-Jährige aus Ermsleben am Dienstagabend auf der B185 von Ballenstedt in Richtung Mägdesprung unterwegs.

Plötzlich geriet er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal gegen einen Ford, der ihm entgegen kam.

Rettungshubschrauber im Einsatz

Bei dem Unfall wurde der Motorradfahrer schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik gebracht werden. Der 75-jährige Beifahrer im Ford verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.

Die Polizei schätzt, dass der Schaden rund 30.000 Euro beträgt.