Welt 

Schmuggler geschnappt - mit Koks im Wert von 94.000 Euro

Angeblich hatte er keine Waffn, Drogen oder viel Bargeld dabei.
Angeblich hatte er keine Waffn, Drogen oder viel Bargeld dabei.
Foto: Hauptzollamt Osnabrück

Twist. Bei einer Fahrzeugkontrolle bei Twist im Emsland ist ein Drogenkurier mit rund 1,3 Kilogramm Kokain im Wert von 94.000 Euro gefasst worden. Zöllner entdeckten das Rauschgiftpaket unter der Rücksitzbank.

Freund in Amsterdam besucht

Der 26 Jahre alte Fahrer gab nach Angaben des Zolls vom Mittwoch bei der Kontrolle an, einen Freund in Amsterdam besucht zu haben und weder Waffen, Drogen oder größere Mengen Bargeld mitzuführen.

Gegen den Mann wurde nach der Kontrolle vom vergangenen Freitag Haftbefehl erlassen. Er sitzt in Untersuchungshaft.