Welt 

Feuer in Flüchtlingsunterkunft: Keller steht in Flammen

Das Feuer ist in zwei Räumen gleichzeitig ausgebrochen. (Symbolbild)
Das Feuer ist in zwei Räumen gleichzeitig ausgebrochen. (Symbolbild)
Foto: dpa

Göttingen. In einer Göttinger Flüchtlingsunterkunft sind am Freitag zwei Keller in Brand geraten. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr habe die Bewohner über das Treppenhaus ins Freie gebracht, sagte ein Sprecher.

In zwei Räumen gleichzeitig

Das Feuer sei gleichzeitig in zwei Räumen ausgebrochen, damit könne Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Schadenshöhe ist bislang noch unbekannt. Die Polizei hat Ermittlungen zur genauen Brandursache aufgenommen.