Welt 

Nach der Klausur: Der Haushalt 2019 kommt

Von rechts: Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), Wirtschaftsminister Bernd Althusmann und Finanzminister Reinhold Hilbers (beide CDU).
Von rechts: Ministerpräsident Stephan Weil (SPD), Wirtschaftsminister Bernd Althusmann und Finanzminister Reinhold Hilbers (beide CDU).
Foto: Holger Hollemann/dpa

Hannover. Nach ihrer Klausurtagung am Wochenende legt Niedersachsens rot-schwarze Landesregierung am heutigen Montag ihren Entwurf für den Landeshaushalt 2019 vor.

Finanzminister Reinhold Hilbers (CDU) wird dabei gemeinsam mit Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und seinem Stellvertreter, Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU), das Zahlenwerk in Hannover präsentieren.

Im Fokus des Interesses steht die Frage, wie das im Abgasskandal gegen VW verhängte Bußgeld in Höhe von einer Milliarde Euro verwendet wird. Vor dem Hintergrund einer guten Konjunktur und geringer Arbeitslosenzahlen sind die Kassen des Landes gut gefüllt.