Welt 

Haldensleben: Pillen-Alarm auf Spielplatz und Schulhof

Bislang sind rund 80 Pillen auf einem Spielplatz, einem Schulhof und einem Sportplatz in Haldensleben gefunden worden; noch ist unklar, um welche Substanz es sich dabei handelt (Symbolbild).
Bislang sind rund 80 Pillen auf einem Spielplatz, einem Schulhof und einem Sportplatz in Haldensleben gefunden worden; noch ist unklar, um welche Substanz es sich dabei handelt (Symbolbild).
Foto: Emily Wabitsch/dpa

Haldensleben. Auf einem Spielplatz, auf einem Schulhof und auf einem Sportplatz in Haldensleben sind verstreut Dutzende weiße Pillen - anscheinend Medikamente - gefunden worden. Eine Mutter hat die Polizei informiert, weil ihr fünf Jahre altes Kind und zwei weitere Kinder in einem Sandkasten die weißen Pillen entdeckten und einige aufaßen, teilte die Polizei am Dienstag in Haldensleben mit.

Die Eltern brachten ihre Kinder sofort in eine Magdeburger Klinik. Nach ersten Untersuchungen gab es keine Hinweise auf eine Gefahr.

Noch am Montagabend und auch am Dienstag wurden weitere Pillen gefunden. Bislang seien es rund 80 Stück, bei denen es sich der Polizei zufolge mutmaßlich um Arzneimittel handelt.

Die ersten Pillen sollen in Kürze untersucht werden. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Unbekannten, die die Pillen verstreuten.