Welt 

Hannover Airport: Flugbetrieb läuft schleppend an

Noch immer Chaos am Flughafen Hannover: Der Betrieb soll langsam wieder aufgenommen werden.
Noch immer Chaos am Flughafen Hannover: Der Betrieb soll langsam wieder aufgenommen werden.
Foto: Peter Steffen/dpa

Hannover. Nach der stundenlangen Sperrung wegen eines Hitzeschadens sind die Check-In-Schalter am Flughafen in Hannover am frühen Morgen wieder geöffnet worden. Der erste Flug sollte eigentlich um 6.35 Uhr nach Antalya gehen - "erwartet" wird er nach Angaben des Flughafens aber erst für 7.30 Uhr.

Ob das Flugzeug dann auch wirklich fliegt, ist bisher unklar - ein Lufthansa-Flug nach Frankfurt, der ebenfall ums 6.30 Uhr abfliegen sollte, wurde gestrichen. Wie der Flughafen mitteilt, wurden die Check-In-Schalt bereits gegen drei Uhr nachts wieder geöffnet. Flug TUI fly X32315 aus Palma de Mallorca ist inzwischen sicher in Hannover gelandet.

Der Flugbetrieb war am Dienstagabend unterbrochen worden, weil sich bei der großen Sommerhitze Platten der Nordbahn angehoben hatten. Den Angaben eines Flughafensprechers zufolge waren von der Sperrung 41 Abflüge und 44 Landungen betroffen.