Welt 

Störung im O2-Netz: Probleme wurden offenbar behoben

Handynetz, WhatsApp und Co. – Was man bei Störungen tun kann
Beschreibung anzeigen
Bei O2 gibt es seit dem Morgen große Probleme mit dem mobilen Internet. Tausende Kunden in ganz Deutschland berichten von Störungen.

Berlin.  Beim Mobilfunkanbieter O2 gibt es seit dem frühen Morgen offenbar eine Störung beim mobilen Internet. Auf allestoerungen.de wurden seit etwa fünf Uhr Tausende Störmeldungen gegeben. Mittlerweile scheint das Problem gelöst worden zu sein: Die Meldungen gehen inzwischen deutlich zurück (Stand: 10.27 Uhr).

O2-Kunden aus ganz Deutschland berichten, dass der mobile Internetempfang komplett ausgefallen sei. Auch die mobile Telefonie bereitet vielen Kunden Probleme. Besonders betroffen von den Störungen beim mobilen Internet scheint das Ruhrgebiet sowie die Städte Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, Stuttgart und München.

O2-Netz sorgt immer wieder für Probleme

Manche Kunden berichten, sie hätten wieder Internet-Empfang, nachdem sie den Flugmodus am Telefon ein- und nach kurzer Wartezeit wieder ausgeschaltet hätten. Bei anderen hat ein kompletter Neustart des Telefons Abhilfe geschaffen. Vom Unternehmen gibt es bislang keine Stellungnahme.

Immer wieder sorgt das O2-Netz, das zu Telefonica gehört, für Probleme. Erst im Mai sorgte eine große Störung für Ärger bei vielen Kunden. Wenig später wurde die Ursache gefunden. Es hieß, dass ein Software-Fehler der Grund für die Störung war. Von der Störung waren Kunden bei AldiTalk, E-Plus und O2 betroffen. Wirklich überraschend kommt die neue Störung bei O2 nicht: Erst kürzlich wurde der Betreiber zum schlechtesten Handynetz gewählt.

Wie lautet die Störungs-Hotline von O2?

Wer eine Störung bei O2 melden will, kann dies unter der folgenden Nummer tun: 0800 52 51 37 8. Der Anruf ist kostenfrei. (bekö/küp)

Zum Bericht auf Allestörungen.de geht es hier.